Diese Seite verwendet Cookies.
Auf unserer Website nutzen wir Cookies. Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die mit Seiten dieser Website und/oder Flash-Applikationen mitgeschickt wird und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Wir nutzen Cookies, um die Login auf unserer Website zu vereinfachen und um Ihre Einstellungen und Vorzüge zu verwalten. Sie können diese Cookies über Ihren Browser deaktivieren, das kann jedoch die Funktion unserer Website beeinträchtigen. Cookies deaktivieren und entfernen: Cookies können sie ganz einfach über ihren Browser entfernen oder deaktivieren.
x
Reparaturanleitung Vespa GT-GTS-GTV 2. AUFLAGE

Artikelnummer: 1081DM

Kategorie: Reparaturanleitungen


19,95 €

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 19,95 €
Sofort Lieferbar.

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

Reparaturanleitung Vespa GT-GTS-GTV 2. AUFLAGE, JETZT ALLES IN FARBE

VESPA GT, GTS, GTV AUTOMATIK-ROLLER
Technik, Wartung, Reparatur

Die hochmodernen, seit 2003 gebauten Vespa-Modelle mit Vierventil-Viertakt-Motor, Flüssigkühlung ( alle Modelle), Benzineinspritzung und geregeltem Katalysator ( ab GTS i.e.) sind in ganz Europa echte Verkaufsrenner. Sie stehen technisch modernen Motorrädern und Automobilen in nichts nach und sind in puncto Fahrverhalten, Abgastechnik, Leistung, Wartungsfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit den alten Zweitakt-Vespas um Welten überlegen. Weil sie kaum mehr als 3,0 Liter/100 km ohne Ölzusatz verbrauchen, sind sie ökonomischer und wegen des minimalen CO2-Ausstoßes auch viel umweltverträglicher als die veralteten Zweitakter. Trotzdem sieht die neue Vespa fast so nostalgisch aus wie die alte - bei wesentlich größeren Abmessungen und höherem Gewicht.

Behandelt werden die ab 2003 zunächst ausschließlich mit Vergaser und ungeregeltem Kat produzierten Modelle nach Euro2 (GT 125,GT 200), die Typen nach Euro3, ebenfalls noch mit Vergasertechnik (GT 125, GTS 125, GTV 125) und die ab 2005 angebotenen GTS- und GTV-Modelle mit elektronisch gesteuerter Benzineinspritzung ( die Klassiker GTS Super 125 i.e., GTS 250 i.e., GTS Super 300 i.e. und die Nostalgie-Modelle GTV 250 i.e. und GTV300 i.e. Montenapoleone). Alle Vespas der neuen Generation haben Stahlblech-Karosserie, Scheibenbremsen vorn und hinten, gezogene Federbein-Schwinge vorn, zwei Federbeine hinten.
Das Buch beschreibt die gesamte Technik vom Lenker bis zur Kurbelwelle, von der Scheibenbremsanlage bis zum Antrieb und gibt zahllose Tips für Wartung und Instandsetzung - auch anhand vieler hundert speziell für dieses Buch angefertigter Fotos und Zeichnungen. Ein reich illustrierter Modellüberblick rundet das Buch ab.

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Tolles Nachschlagwerk!

Ein durchaus gelungenes Buch, das primär alle Fragen abdeckt und wertvolle Tipps
für Selbstreparatur gibt! Sollte bei keinem Vespafahrer fehlen!

., 29.12.2016
Einträge gesamt: 1

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.